Sonntag, 7. Dezember 2014

[Because Christmas Rocks!] Bunte Sprinkle Cookies

Hallo Ihr Lieben,
 
Weihnachten hat nun auch in meiner Küche Einzug gehalten.  Mein Liebster und ich waren am letzten Wochenende fleißig und haben mehrere Sorten Weihnachtsplätzchen zustande gebracht, Gudsle oder auch Bredle, wie man bei uns im schwäbischen sagt.
  
Anlässlich des Blogevents "Because Christmas Rocks!" von Tanja von Rock&Owl gibts heute diese bunten quirligen Sprinkle Cookies in den weihnachtlichen Farben rot, grün und weiß. Denn sind wir doch mal ehrlich: die Standard Plätzchen sind in der Regel nicht allzu rockig :-)  Die Basis für die bunten Eyecatcher ist ein einfacher Ausstecherle Teig. Dann braucht ihr noch ein bischen Lebensmittelfarbe und gaaaanz viele Zuckerstreusel. Ich liebe Zuckerstreusel ♡!
 


 
 
 
 
Das brauch ihr:
250 g Mehl
1 TL Backpulver
125 g weiche Butter
150 g  Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
rote und grüne Lebensmittelfarbe
ganze viele Sprinkles (passend zur o.g. Farbe, in meinem Fall weiß, grün und rot)

Sonstiges:
Frischhaltefolie
Schüssel oder Auflaufform
 
Und so geht's:
Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Gegebenenfalls mit der Hand nochmal kneten. Nun drittelt ihr den Teig und färbt einen Teil rot und einen grün ein. Der dritte Teil bleibt wie er ist. Nun die Teigportionen separat in Frischhaltefolie wickeln, in den Kühlschrank tun und ca. 1 Stunde ruhen lassen. Nun rollt ihr die Teige jeweils 0,5 cm hoch aus und geht ca. 10-15 cm in die Breite. Da die Teigplatte sonst zu lang wird, empfehle ich euch jeweils erst mal die Hälfte von jeder Farbe zu nehmen. Wenn ihr von jeder Farbe nun eine Bahn ausgerollt habt, legt ihr diese aufeinander und rollt das ganze von der Längsseite her auf, sodass ihr, wie beim Schwarz-Weiß-Gebäck eine Teigschneckenrolle habt. Nun gebt ihr in eure Auflaufform die Sprinkles und wälzt die Teigrolle so lange darin, bis alles mit Sprinkles bedeckt ist. Die Teigrolle mit den Sprinkles wieder in Frischhaltefolie packen und nochmal für eine halbe Stunde bis Stunde in den Kühlschrank legen.

Den Ofen nun auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Nun nehmt ihr die Teigrolle(n) aus dem Kühlschrank und schneidet 0,5 cm dicke Teigschnecken ab und backt diese für 10 Minuten. Und nun genießen!




Ich wünsche euch einen schönen 2. Advent!
Eure Chrissi


 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Chrissi,
    eine wirklich wunderbar kreative Idee! :)
    Bin total begeistert von deinen süßen Lollipop-Cookies <3
    Alles Liebe <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :-) Ich werde die sicher auch noch öfter machen, mir gefallen die auch total gut. Abseits von Weihnachten kann man ja andere Farb-Kombis verwenden.

      Löschen